3 Westmächte


Westmächte

Wẹst|mäch|te 〈Pl.〉
1. 〈vor dem u. im 1. Weltkrieg〉 Großbritannien u. Frankreich
2. 〈nach dem 2. Weltkrieg〉 auch die USA

* * *

Wẹst|mäch|te <Pl.> (Politik):
a) die gegen Deutschland verbündeten Staaten Frankreich, Großbritannien [u. USA] vor u. im Ersten Weltkrieg;
b) die alliierten Staaten Frankreich, Großbritannien, USA nach 1945.

* * *

Westmächte,
 
seit der Begründung der Entente cordiale (1904, Entente) zusammenfassende Bezeichnung für Großbritannien und Frankreich, in die später v. a. die USA einbezogen wurden. - Vor dem Hintergrund des Ost-West-Konfliktes nach 1945 wurden die USA und die sie unterstützenden Staaten in Europa und Nordamerika als Westmächte bezeichnet. Nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes verlor diese Bezeichnung an Konturen.

* * *

Wẹst|mäch|te <Pl.> (Politik): a) die gegen Deutschland verbündeten Staaten Frankreich, Großbritannien [u. USA] vor u. im Ersten Weltkrieg; b) die alliierten Staaten Frankreich, Großbritannien, USA nach 1945.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westmächte — Als Westmächte werden zusammenfassend bezeichnet im Krimkrieg (1853–1856) die Kriegsgegner Russlands: Großbritannien und Frankreich, im Ersten Weltkrieg (1914–1918) als Entente die westeuropäischen Kriegsgegner Deutschlands und Österreich Ungarns …   Deutsch Wikipedia

  • Westmächte — Wẹst·mäch·te die; ; Pl; verwendet als Bezeichnung für die verbündeten Staaten Frankreich, Großbritannien und USA im Zweiten Weltkrieg und danach …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Westmächte — Wẹst|mäch|te Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Berlin: Chruschtschows Ultimatum an die Westmächte —   In den Diskussionen um die Zukunft Mitteleuropas und ein Auseinanderrücken der Machtblöcke hatte sich auch die DDR zu Wort gemeldet und in mehreren Noten an die Bundesrepublik eine »Konföderation« beider deutscher Staaten auf der Basis der… …   Universal-Lexikon

  • Russisch-Türkischer Krieg von 1853–56 — Russisch Türkischer Krieg von 1853 56. I. Einleitung. Das Übergewicht Rußlands im Orient u. die dadurch entstehende Gefahr für den Bestand des Türkischen Reichs war längst ein Gegenstand der Besorgniß für die europäischen Großmächte gewesen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stalin-Note — Die vier Besatzungszonen Deutschlands seit 1945 (vereinfachte Darstellung) Am 10. März 1952 bot Stalin den Westmächten (Frankreich, Großbritannien, USA) in einer Note Verhandlungen über die Wiedervereinigung und …   Deutsch Wikipedia

  • Stalinnote — Die vier Besatzungszonen Deutschlands seit 1945 (vereinfachte Darstellung) Am 10. März 1952 bot Stalin den Westmächten (Frankreich, Großbritannien, USA) in einer Note Verhandlungen über die Wiedervereinigung und …   Deutsch Wikipedia

  • Stalinnoten — Die vier Besatzungszonen Deutschlands seit 1945 (vereinfachte Darstellung) Am 10. März 1952 bot Stalin den Westmächten (Frankreich, Großbritannien, USA) in einer Note Verhandlungen über die Wiedervereinigung und …   Deutsch Wikipedia

  • Stalin-Noten — Deutschland in den Grenzen zur Zeit der Stalin Noten 1952 vor Beitritt des Saarlands, mit Sonderstatus Berlins und ohne Ostgebiete (lt. Absatz 7 der 1. Stalin Note) Am 10. März 1952 bot Josef Stalin den Westmächten (Frankreich, Großbritannien,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ursachen des Zweiten Weltkrieges — Auf der Münchner Konferenz von 1938 wurde ein Krieg noch einmal abgewendet zum Missfallen Hitlers. Die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa umfasst die Bedingungen, aus denen der Kommunismus, der Faschismus, der Nationalsozialismus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.